Das Team

Unser Team ist so unterschiedlich wie die Sterne am Himmel. Wir bringen alle unterschiedliche Stärken und Qualitäten ein und ergeben somit ein Ganzes. Als Team unterstützen wir gemeinsam unsere Schüler. Was uns neben der Liebe zu Yoga und Meditation auszeichnet ist unsere Offenheit, Ehrlichkeit und Loyalität. Wir freuen uns darüber, wenn Sie/Du uns kennenlernen magst. 

 

 

Inhaberin & Gründerin

Miriam Leder

Miriam Leder

Als Menschen sind wir Ursache und Lösung unserer Schöpfung. Den Spruch "Innen wie Außen" hat sicher jeder schon gehört. Aber was bedeutet das genau? Es bedeutet, dass sich die innere Erfahrung eines Lebens im Außen ausdrückt. Jeder hat sein Leben somit in der Hand. Schon recht früh habe ich verstanden, wie sich dies verhält und wie es funktioniert. Ein Mensch kann nicht nicht kreieren. Insofern macht es Sinn das zu kreieren was man sich wünscht, anstatt nichts zu tun, sich den Umständen auszuliefern und dann eventuell krank oder traurig zu werden. Wie geht das? Durch Sat Nam Rasayan und Kundalini Yoga kannst du dies erfahren. Dazu kannst du in meinen offenen Kurs, meine Themenkurse, meine Praxis und Retreats kommen. 

Team

Helena Waldvogel 

Ich bin 1994 geboren und begann bereits in jungen Jahren Yoga zu praktizieren. Seitdem habe ich mit großer Freude verschiedenste Yogastile ausprobiert und fand als Jugendliche in Hatha Yoga und Meditation einen Ausgleich zum Alltag. Seit meiner ersten Ausbildung zur Yogalehrerin unterrichte und praktiziere ich in der Tradition von Krishnamacharya und Desikachar. Mich fasziniert der ganzheitliche Ansatz von Yoga, der die Verbindung von Körper, Atem und Geist stärkt und seine Wirkung auf allen drei Ebenen entfaltet. Ich bin davon überzeugt, dass durch individuelle Anpassung für jede und jeden das Praktizieren ermöglicht und die transformierende Kraft des Yoga erfahrbar gemacht werden kann. Yoga bedeutet für mich stetige Veränderung, die das ganze Leben allumfassend ergreifen kann.

Johannes Niepmann

Im Juli 1988 habe ich in Frankfurt am Main das Licht der Welt erblickt… und es im Februar 2017 durch Kundalini-Yoga in Gießen wiederentdeckt. Davor hatte ich Abi gemacht, dann in der Werbeagentur in der mein Vater gearbeitet hat ein Praktikum absolviert und mich danach entschieden BWL zu studieren. Während des Masters hat sich jedoch immer mehr eine Leere in mir breit gemacht und ich begann mich auf die Suche zu begeben – bis ich im Yogastudio Gießen landete. Bereits beim ersten Kontakt habe ich gemerkt wie positiv Körper, Geist und Seele beeinflusst und in Einklang gebracht werden. Keine 2 Monate später habe ich die erste Chance genutzt und mit der Ausbildung zum Lehrer begonnen. Kundalini ist eine schöpferische Kraft, die in jedem innewohnt und die Fähigkeit besitzt dich zu deinem wahren Selbst zu führen. Regelmäßige Kundalini-Praxis bringt dich wieder in deinen kreativen Fluss. Du kannst dich treiben lassen, anstatt ständig gegen den Strom zu schwimmen. Wenn du merkst, dass da etwas in dir darauf wartet frei gelassen zu werden komm vorbei und finde (wieder) zu dir selbst. 

Juliane Greb

Geboren bin ich 1988 in Gießen. Von Rückenschmerzen geplagt gab mir mein Patenonkel den Tipp doch mit Yoga anzufangen. Und so praktizierte ich zunächst mit seiner zweistündigen Hatha-Yoga DVD. Bald waren die Rückenschmerzen Geschichte, doch meine Yoga Praxis zunächst auch, wie das eben immer so ist im stressigen Deutschland. Wiederentdeckt habe ich die Übungen während eines längeren Auslandsaufenthaltes auf Bali. Seitdem ist Yoga aus meinem Alltag nicht mehr wegzudenken. Ich übte jeden Tag und es macht mich zu einem glücklicheren und besseren Menschen. Stress und Probleme haben keine Chance mehr und auch mein Schlaf ist erholsamer und tiefer geworden. In diesem Jahr entschloss ich mich meine Leidenschaft und die dabei gewonnenen positiven Effekte auch an andere Menschen weiterzugeben, denn wie sagt man so schön: „Glück verdoppelt sich, wenn man es teilt.“ Aus diesem Grund machte ich im Mai 2018 meine Ausbildung zur HathaVinyasa-Flow Lehrerin im „Awakening&Healing Center SammaKaruna“ auf der inspirierenden thailändischen Insel Koh Phangan und hospitierte anschließend dort in der Yoga-Schule. Durch die fließenden Atemübungen des Vinyasa wird während des Ausführens der Asanas ein flow erreicht, der hilft das Selbst zu vergessen. Die Verknüpfung von Asanas mit Atemtechniken erzeugt Achtsamkeit und ein Bewusstsein, das bei regelmäßiger Praxis Dein Leben verändern wird. Neben HathaVinyasa-Flow leite ich Dich in die Tiefenentspannung des Yoga Nidra. Dabei werden tiefere Bewusstseinsschichten erreicht, um Dich in einen Zustand vollbewusster Ruhe zu bringen.

Kristin Zimmer

Anfang 1989 erblickte ich neugieriges Wesen das Licht der Welt. 2012 verschlug es mich auf einen völlig anderen Kontinent, ich zog nach Vietnam auf Einladung eines guten Freundes, um dort seine Familie und die asiatische Kultur zu erleben. Kurz nach meiner Ankunft nahm er mich in einen Yogaunterricht mit und obwohl ich kein Wort verstand, war ich sofort verzaubert. Seitdem gehört die Yogapraxis einfach zu mir und mit dem wachsenden Körpergefühl haben viele weitere Aspekte wie Ernährung und Meditation in mein Leben gefunden. Ende 2015 kehrte ich wieder nach Gießen und damit in die Heimat zurück und brannte darauf, mich umzuschulen. Als Absolventen der Uni Gießen im Fachbereich Sprache, Literatur und Kultur hatte ich hin- und wieder das Glück, schreiben zu dürfen, doch meine Kreativität und ich landeten immer wieder im Marketing. Mit Zwischenstationen in der Gastronomie und vielen weiteren ‚Jobs‘. Umso glücklicher bin ich jetzt, im Jahr 2018, mich ‚Yogalehrerin‘ und bald auch ‚Heilpraktikerin‘ (Fachgebiete Endokrinologie, Kinderwunsch, Frauenheilkunde) nennen zu dürfen und damit etwas meiner Meinung nach unglaublich wertvolles weiterzugeben. Ich freue mich auf Euch!

Laura Flach

Ich bin Laura, ich komme ganz aus der Nähe von Gießen und bin 26 Jahre alt. Ich habe dieses Jahr (2018) meinen Bachelor in Gesundheitsmanagement an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement abgeschlossen. Sport begeistert mich schon mein Leben lang und als ich vor ca. 3 Jahren Yoga entdeckt habe, entwickelte sich daraus ganz schnell meine große Leidenschaft. Ich habe meine Yoga Basis Ausbildung gemacht und baue mit weiteren vertiefenden Ausbildungen darauf auf. Ich unterrichte Yoga bereits seit über einem Jahr und finde im Wechsel zwischen Kursen und Einzelunterricht eine gute Balance. Ich liebe meinen Beruf, denn meine Leidenschaft weiter zu geben und zu teilen ist unglaublich bereichernd. 
Es ist immer spannend auf neue Menschen zu treffen, denn im Yoga geht jeder seinen ganz eigenen Weg, aber wir laufen doch alle in die selbe Richtung.

Lisa Huter

Jahrgang 1993 - „Happiness is a choice“. Seit meiner Yogaausbildung auf Bali ist dies mein Lebensmotto. Ashtanga Vinyasa Yoga begleitet mich nun seit 3 Jahren und ist aus meinem Alltag nicht mehr wegzudenken. Für mich ist dies eine pure Lebensfreude und zeitgleich auch eine Herausforderung für Körper und Seele. Wenn du diese Herausforderung kennenlernen möchtest, würde ich mich wahnsinnig freuen, dich freitags bei meinen Unterrichtsstunden kennenlernen zu dürfen. Durch eine intensive Kombination von Dehnungen sowie ausdrucksstarken Asanas (Posen) und Pranayamas (Atemtechniken), möchte ich dir pure Prana (Lebensenergie) schenken. Eine bewusste Betonung der Atmung während der gesamten Einheit wird dir dabei helfen, unnötige Last zu verlieren und deine Energiequellen aufzutanken. 

Franziska Daub

Jahrgang 1984. Der erste Besuch im Yogastudio ergab sich 2013 eher unerwartet. Tief berührt von der Wirk- und Heilweise des Kundalini Yoga spürte ich, dass ich meinen Weg und einen geschützten Ort zu fühlen, lernen und zu sein gefunden hatte. Bei sich selbst ankommen und zur Stille finden, den eigenen Weg zu Heilung, Vitalität und Wellbeing Schritt für Schritt gehen können, dabei möchte ich Menschen unterstützen. Als BreathWalk Trainerin begeistert mich vor allem die erdende Wirkung und wache Präsenz, die bei dieser Technik aus dem Kundalini Yoga durch die Verbindung von Yoga- und Meditationsübungen, Gehen und Atmen erreicht wird. Zurzeit befinde ich mich außerdem in der Sat Nam Rasayan Heiler Ausbildung Stufe 2 bei Sven Butz.

Impressum | AGB | Datenschutz

Hinweis: Unsere Arbeit ist kein Ersatz für eine Psychotherapie oder das Aufsuchen eines Arztes. Durch die angewandten Methoden in Verbindung mit Ihrem eigenen Einsatz können sich Ihre Selbstheilungskräfte aktivieren. Es wird kein Heilversprechen im Sinne des Heilpraktikergesetzes gegeben. 

2018 © Copyright. All Rights Reserved