2.12.2018 Die Wissenschaft hinter Yoga

Die Wissenschaft hinter Yoga

Yoga ist eine uralte Verhaltenspraxis, die die Entwicklung von Geist-Körper-Fähigkeiten einschließlich Bewusstsein/ Achtsamkeit sowie die Selbstregulierung innerer körperlicher und seelischer Zustände mitberücksichtigt. Der Vortrag wird, in leicht verständlicher Sprache, einen Teil der Grundlagenwissenschaft, die der Psychophysiologie von Yoga zugrunde liegt, besprechen und einige der top-aktuellsten biomedizinischen Forschungsstudien mit Bedeutung für Yoga, darunter Forschungen im Bereich Molekularbiologie und Bildgebende Verfahren des Gehirns, beschreiben. Es werden Modelle psychophysiologischer Wirkmechanismen und Zukunftsbereiche der Forschung vorgestellt. Zudem werden wir die umfangreiche Forschung über den Nutzen von Yoga als therapeutische Maßnahme für psychische Zustände, bei der Behandlung medizinischer Erkrankungen und als präventiv-medizinische Praxis zum Erhalt von Gesundheit, Wellness und Wohlbefinden überblicken. Forschung, die das Potential von Yoga als kontemplative und transformative Praxis stützt, die einheitliche Bewusstseinszustände und Spiritualität fördert, wird ebenso besprochen werden. Auch das Üben verschiedener wissenschaftlich erforschter Kundalini Yoga Techniken wird Bestandteil sein.

 

The Science behind Yoga

Yoga is an ancient behavioral practice that allows for the development of mind body skills including awareness/mindfulness and self-regulation of internal physiological and psychological states. In easy to understand language, this presentation will review some of the basic science underlying the psychophysiology of yoga practices and describe some of the cutting edge biomedical research studies with relevance to yoga, including research on molecular biology and brain imaging. Models of psychophysiological mechanisms of action and future areas of research will be presented. We will also overview the significant research on the benefits of yoga as a therapeutic intervention for psychological conditions, as a treatment for medical disorders, and as a preventive medicine practice for maintaining health, wellness and well-being. Research supporting the potential of yoga as a contemplative and transformative practice that enhances unitive states of consciousness and spirituality will also be reviewed. Practice of several Kundalini Yoga techniques that have undergone research will also be included.

 

Kursleiter: Sat Bir Singh Khalsa, PhD - Harvard Medical School, Boston mehr Infos

Datum: Sonntag, 02.12.2018
Zeit: 15 -ca.18 Uhr

Preis: 49 Euro bis 15.11. danach 59 Euro (Studenten zahlen 39 Euro) 

Die Workshop Sprachen sind Deutsch und Englisch!

Info und Anmeldung:

Miriam.Leder@yogastudio-giessen.de

 

Zurück

Impressum | AGB | Datenschutz

Hinweis: Unsere Arbeit ist kein Ersatz für eine Psychotherapie oder das Aufsuchen eines Arztes. Durch die angewandten Methoden in Verbindung mit Ihrem eigenen Einsatz können sich Ihre Selbstheilungskräfte aktivieren. Es wird kein Heilversprechen im Sinne des Heilpraktikergesetzes gegeben. 

2018 © Copyright. All Rights Reserved