20.01.2018 Gong-Klangbad

Am Samstag den 20. Januar lade ich dich zum Gong-Klangbad mit meiner Mondin-Gong und dem Tanz-Gong von SONA ein. 

Tauche tief ein in die Klänge der Gongs und lasse den Alltag, die Sorgen und Aufgaben hinter dir. Du kannst im Hier und Jetzt genießen, denn die Klangwellen des Gongs sind so stark, dass du sie am ganzen Leib spüren kannst und sie dich vom Alltag wegtragen.

Der Gong klingt nicht durch den Schlag seines Spielers, er ertönt durch den Klang, der vom letzten Schlag zurück kommt und vermischt sich mit ihm zu einem neuen Klang. Und mit jedem einzelnen Gongschlag, summiert sich der Widerklang des Gongs zu einem spektakulären Klangraum, der dich sofort trägt – der Resound. Er ist nicht vorhersehbar, er bedient kein Muster und verwirrt damit deinen Verstand. Dieser weiß ihn nicht einzuordnen. So durchbricht und öffnet der Gong dich auf eine wunderbare Weise.

Wie wirkt das Gongbad?

Das Gongbad dient der Entspannung. Anspannungen können losgelassen werden. Die Frequenzen des Gongs und seine Klangwellen bringwn dich zurück zu Deinem Ursprung. Sie erleben den eigenen Urklang wieder. Diese Wirkung schafft eine tiefe Geborgenheit und Sicherheit. Es ist wie eine Art Wieder-Geburt. Der Verstand wird ausgeschaltet, der Körper gibt sich völlig dem Erleben der Gongs hin.

Für wen ist das Gongbad geeignet

Gongbäder sind grundsätzlich für jeden Erwachsenen oder Jugendlichen geeignet. Es braucht dazu keine Vorkenntnisse oder Erfahrungen. Man sollte nicht direkt nach dem Essen ein Gonbad geniessen. Kinder haben es oft während eines Gongbades schwer, längere Zeit völlig ruhig zu liegen. Häufiges Bewegen sorgt bei anderen Gongbad-Teilnehmer, daß sie nicht völlig entspannen können.


Datum: Samstag 20. Januar 2018, 18.30 - 20.00 Uhr
Beitrag: 25 Euro

Anmeldung unter info@sonnenkindyoga.de oder 069-95633200
www.sonnenkindyoga.de

Bitte bringe dir warme Socken zum warmhalten und eine Flasche Quellwasser mit.

 

Deine, Siri Gopal Kaur

Zurück

Impressum | AGB

Hinweis: Unsere Arbeit ist kein Ersatz für eine Psychotherapie oder das Aufsuchen eines Arztes. Durch die angewandten Methoden in Verbindung mit Ihrem eigenen Einsatz können sich Ihre Selbstheilungskräfte aktivieren. Es wird kein Heilversprechen im Sinne des Heilpraktikergesetzes gegeben. 

2012 © Copyright. All Rights Reserved